Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen der Kunstschule Böblingen.

Jahresausstellung "Ich habe eine Traum"

Den eigenen Träumen auf die Spur kommen. Jede Nacht träumen wir, auch wenn wir uns nicht immer daran erinnern. Was passiert, wenn Kinder und Jugendliche diese Traumwelt in ihren Bildern und Skulpturen sprechen lassen, ist in der Jahresausstellung der Kunstschule Böblingen zu sehen. Zu dem diesjährigen DAT-Thema „Ich habe einen Traum“ gestalteten Schüler*innen zwischen 4 und 14 Jahren Traumweltbilder und -skulpturen.   Die Kunstwerke der jüngsten Schüler*innen sind inspiriert durch ihre eigenen Träume und den Künstler Friedrich Hechelmann. Die älteren Schüler*innen und die Schüler*innen des Jugendateliers gestalten Bildwelten auf Leinwand und geben schöne, faszinierende oder auch skurrile Einblicke in die Welt der Träume.  Malen ist mehr als eine Reise, es ist ein Abenteuer. Wohin die Schüler*innen der Kunstschule dieses Abenteuer führt, können Sie ab dem 02.07.2022 zu den üblichen Öffnungszeiten in den Räumen der Musik-und Kunstschule Böblingen bestaunen.

Das war: In The Hollywood Lights!

Ein Rückblick in Fotos auf  das großartige Tanzmusical vom Sommer 22.

.Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September
Freitag, 07.10.2022 | 20:00

Im Kartenhaus

Eine schwarze Komödie

Kurzbeschreibung

Im Gasthof Waldesruh findet ein Kartentournier statt. Die 12 spielenden Frauen aus drei Generationen einer Familie leben mittlerweile teilweise weit verstreut. Zum 10-jährige Jubiläum dieser liebgewonnenen Tradition kommen sie gerne in ihrem Heimatdorf wieder zusammen. Voller Freude begegnen sich Mütter, Schwestern, Omas, Tanten, Töchter und Cousinen bei diesem Familientreffen der besonderen Art. Doch dann sperrt ein unerwarteter Wintersturm sie alle in den Gasthof ein. Die feiernde Familie richtet sich auf eine unruhige Nacht ein, als plötzlich eine Fremde vor der Tür steht und um Schutz bittet. Sie wird herzlich aufgenommen und feiert fröhlich mit. Zu vorgerückter Stunde schlägt sie dann vor, statt Rommé „Wahrheitspoker“ zu spielen. Der Einsatz ist das größtes Geheimnis einer jeden. Schon bald liegen die Nerven blank und das familiäre Kartenhaus droht einzustürzen. Die schwarze Komödie über Familiengeheimnisse wurde von den 13 Darstellerinnen des Dat Ensembles im Alter zwischen 19 und 77 Jahren selbst entwickelt.

Regie: Tobias Ballnus

 


Samstag, 08.10.2022 | 20:00

Im Kartenhaus

Eine schwarze Komödie

Kurzbeschreibung

Im Gasthof Waldesruh findet ein Kartentournier statt. Die 12 spielenden Frauen aus drei Generationen einer Familie leben mittlerweile teilweise weit verstreut. Zum 10-jährige Jubiläum dieser liebgewonnenen Tradition kommen sie gerne in ihrem Heimatdorf wieder zusammen. Voller Freude begegnen sich Mütter, Schwestern, Omas, Tanten, Töchter und Cousinen bei diesem Familientreffen der besonderen Art. Doch dann sperrt ein unerwarteter Wintersturm sie alle in den Gasthof ein. Die feiernde Familie richtet sich auf eine unruhige Nacht ein, als plötzlich eine Fremde vor der Tür steht und um Schutz bittet. Sie wird herzlich aufgenommen und feiert fröhlich mit. Zu vorgerückter Stunde schlägt sie dann vor, statt Rommé „Wahrheitspoker“ zu spielen. Der Einsatz ist das größtes Geheimnis einer jeden. Schon bald liegen die Nerven blank und das familiäre Kartenhaus droht einzustürzen. Die schwarze Komödie über Familiengeheimnisse wurde von den 13 Darstellerinnen des Dat Ensembles im Alter zwischen 19 und 77 Jahren selbst entwickelt.

Regie: Tobias Ballnus

 


Sonntag, 09.10.2022 | 20:00

Im Kartenhaus

Eine schwarze Komödie

Kurzbeschreibung

Im Gasthof Waldesruh findet ein Kartentournier statt. Die 12 spielenden Frauen aus drei Generationen einer Familie leben mittlerweile teilweise weit verstreut. Zum 10-jährige Jubiläum dieser liebgewonnenen Tradition kommen sie gerne in ihrem Heimatdorf wieder zusammen. Voller Freude begegnen sich Mütter, Schwestern, Omas, Tanten, Töchter und Cousinen bei diesem Familientreffen der besonderen Art. Doch dann sperrt ein unerwarteter Wintersturm sie alle in den Gasthof ein. Die feiernde Familie richtet sich auf eine unruhige Nacht ein, als plötzlich eine Fremde vor der Tür steht und um Schutz bittet. Sie wird herzlich aufgenommen und feiert fröhlich mit. Zu vorgerückter Stunde schlägt sie dann vor, statt Rommé „Wahrheitspoker“ zu spielen. Der Einsatz ist das größtes Geheimnis einer jeden. Schon bald liegen die Nerven blank und das familiäre Kartenhaus droht einzustürzen. Die schwarze Komödie über Familiengeheimnisse wurde von den 13 Darstellerinnen des Dat Ensembles im Alter zwischen 19 und 77 Jahren selbst entwickelt.

Regie: Tobias Ballnus

 


Montag, 10.10.2022 | 15:00

Im Kartenhaus

Eine schwarze Komödie

Kurzbeschreibung

Im Gasthof Waldesruh findet ein Kartentournier statt. Die 12 spielenden Frauen aus drei Generationen einer Familie leben mittlerweile teilweise weit verstreut. Zum 10-jährige Jubiläum dieser liebgewonnenen Tradition kommen sie gerne in ihrem Heimatdorf wieder zusammen. Voller Freude begegnen sich Mütter, Schwestern, Omas, Tanten, Töchter und Cousinen bei diesem Familientreffen der besonderen Art. Doch dann sperrt ein unerwarteter Wintersturm sie alle in den Gasthof ein. Die feiernde Familie richtet sich auf eine unruhige Nacht ein, als plötzlich eine Fremde vor der Tür steht und um Schutz bittet. Sie wird herzlich aufgenommen und feiert fröhlich mit. Zu vorgerückter Stunde schlägt sie dann vor, statt Rommé „Wahrheitspoker“ zu spielen. Der Einsatz ist das größtes Geheimnis einer jeden. Schon bald liegen die Nerven blank und das familiäre Kartenhaus droht einzustürzen. Die schwarze Komödie über Familiengeheimnisse wurde von den 13 Darstellerinnen des Dat Ensembles im Alter zwischen 19 und 77 Jahren selbst entwickelt.

Regie: Tobias Ballnus

 


Freitag, 14.10.2022 | 20:00

Im Kartenhaus

Eine schwarze Komödie

Kurzbeschreibung

Im Gasthof Waldesruh findet ein Kartentournier statt. Die 12 spielenden Frauen aus drei Generationen einer Familie leben mittlerweile teilweise weit verstreut. Zum 10-jährige Jubiläum dieser liebgewonnenen Tradition kommen sie gerne in ihrem Heimatdorf wieder zusammen. Voller Freude begegnen sich Mütter, Schwestern, Omas, Tanten, Töchter und Cousinen bei diesem Familientreffen der besonderen Art. Doch dann sperrt ein unerwarteter Wintersturm sie alle in den Gasthof ein. Die feiernde Familie richtet sich auf eine unruhige Nacht ein, als plötzlich eine Fremde vor der Tür steht und um Schutz bittet. Sie wird herzlich aufgenommen und feiert fröhlich mit. Zu vorgerückter Stunde schlägt sie dann vor, statt Rommé „Wahrheitspoker“ zu spielen. Der Einsatz ist das größtes Geheimnis einer jeden. Schon bald liegen die Nerven blank und das familiäre Kartenhaus droht einzustürzen. Die schwarze Komödie über Familiengeheimnisse wurde von den 13 Darstellerinnen des Dat Ensembles im Alter zwischen 19 und 77 Jahren selbst entwickelt.

Regie: Tobias Ballnus

 


Samstag, 15.10.2022 | 20:00

Im Kartenhaus

Eine schwarze Komödie

Kurzbeschreibung

Im Gasthof Waldesruh findet ein Kartentournier statt. Die 12 spielenden Frauen aus drei Generationen einer Familie leben mittlerweile teilweise weit verstreut. Zum 10-jährige Jubiläum dieser liebgewonnenen Tradition kommen sie gerne in ihrem Heimatdorf wieder zusammen. Voller Freude begegnen sich Mütter, Schwestern, Omas, Tanten, Töchter und Cousinen bei diesem Familientreffen der besonderen Art. Doch dann sperrt ein unerwarteter Wintersturm sie alle in den Gasthof ein. Die feiernde Familie richtet sich auf eine unruhige Nacht ein, als plötzlich eine Fremde vor der Tür steht und um Schutz bittet. Sie wird herzlich aufgenommen und feiert fröhlich mit. Zu vorgerückter Stunde schlägt sie dann vor, statt Rommé „Wahrheitspoker“ zu spielen. Der Einsatz ist das größtes Geheimnis einer jeden. Schon bald liegen die Nerven blank und das familiäre Kartenhaus droht einzustürzen. Die schwarze Komödie über Familiengeheimnisse wurde von den 13 Darstellerinnen des Dat Ensembles im Alter zwischen 19 und 77 Jahren selbst entwickelt.

Regie: Tobias Ballnus