Sie sind hier:: Offizieller Internetauftritt der Kunstschule Böblingen

DIE DAT KUNSTSCHULE HAT WIEDER MIT DEM GRUPPENUNTERRICHT UNTER DEN MASSGABEN UNSERES HYGIENEKONZEPTS BEGONNEN.

------

DAT bewegt dich

Klicke aufs Bild und schau dir unser neues Video an!

Mach mit!

Das DAT ist am Start! Wir wollen zusammen was bewegen. Wie du sehen kannst.
Am Sa, 11.07. fällt das Stadtteilfest in der Dietzenhalde leider aus. Dafür bewegt das DAT dich. Denn an diesem Tag werden zwischen 14 und 15.30 Uhr Schüler*innen des DAT gemeinsam mit anderen bewegungsfreudigen Kindern und Jugendlichen an unterschiedlichen Orten in der Dietzenhalde die "DAT bewegt dich"-Choreografie aufführen. Im öffentlichen Raum und natürlich unter Berücksichtigung der Abstands- undHygienregeln. Zugeschaut werden kann vom Fenster, Balkon oder der Straße. Interessierte, die mittanzen wollen, können sich hier anmelden. Sie erhalten dann ein Lernvideo, mit dem die kurze Choreografie einstudiert werden kann.

------

Dat ist ...

Das  DAT-TEAM (v.l.n.r.):
Simone Henke (ART),  Lukas Haerle (Technik),  Daniela Schulreich (ART), Corina Walter (Kostüme), Elke Ruczkowski (Büro), David Satzinger (Technik), Tanja Treffler (DANCE), Prisca Maier-Nieden (Leitung, THEATER), Tobias Ballnus (THEATER), Milada Böhm (ART)

... eine Kunstschule ...
Wir sind Wegbegleiter für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die in den Bereichen Dance, Art und Theater kreative Ausdrucksmöglichkeiten suchen und sich weiterentwickeln wollen.
Wir sind ein Teil der Musik- und Kunstschule und damit eine kulturelle Bildungseinrichtung der Stadt Böblingen.
 
... ein Kooperationspartner ...
Wir öffnen uns der Stadt und seinen Institutionen, um Kompetenzen zu teilen und diese für möglichst viele verschiedene Menschen zugänglich zu machen.
 
… ein Kulturveranstalter ...
Wir schaffen Kunsterlebnisse für alle Böblinger*innen und bieten den jungen DAT - Künstler*innen eine zeitgemäße Plattform, das Erlernte und Erfahrene zu zeigen.
 
... und DAT geht DAZWISCHEN.
Wir eröffnen neue Räume zwischen verschiedenen Künsten, verschiedenen Lebenswelten und verschiedenen Generationen. Hier ermöglichen wir kreative Begegnungen und entwickeln so neue Impulse für die pädagogisch - künstlerische Arbeit.

Unsere ausführliche Broschüre könne Sie hier runterladen (9MB). (5,401 MB)