Events

Kommende Veranstaltungen der Kunstschule Böblingen.

.Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Sonntag, 09.02.2020 15.00 Uhr

Nebensache

Gastspiel mit Peter Rinderknecht

Kurzbeschreibung

Wenn die Zuschauer hereinkommen, schläft da ein Landstreicher in der Ecke. So beginnt die ‚Nebensache‘. Wahrscheinlich wird er aber nicht mehr lange schlafen. Denn er hat eine Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte vom Aufbruch, von Wünschen, Hoffnungen und Enttäuschungen. Gemeinsam mit dem Publikum lässt der Erzähler einen Bauernhof entstehen. Hier lebte einst ein Bauer. Er bestellte die Felder, versorgte die Tiere. Er war zufrieden. Aber dann meinte er, es fehle etwas, so sehr ruhig und geordnet lief sein Leben von morgens bis abends. Also fährt er eines Samstagabends auf seinem Traktor in die Stadt. Hier trifft er auf die Frau seines Herzens. Als er mit ihr eine Familie gründet, scheint das Glück perfekt… 

Peter Rinderknecht wirkt sehr echt als Penner und erzählt, ohne zu lamentieren oder anzuklagen, wie er und seine Familie dem Konsumzwang erlagen und ihnen die Schulden über den Kopf wuchsen.

 


Montag, 10.02.2020 10.30 Uhr

Nebensache

Gastspiel mit Peter Rinderknecht

Kurzbeschreibung

Wenn die Zuschauer hereinkommen, schläft da ein Landstreicher in der Ecke. So beginnt die ‚Nebensache‘. Wahrscheinlich wird er aber nicht mehr lange schlafen. Denn er hat eine Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte vom Aufbruch, von Wünschen, Hoffnungen und Enttäuschungen. Gemeinsam mit dem Publikum lässt der Erzähler einen Bauernhof entstehen. Hier lebte einst ein Bauer. Er bestellte die Felder, versorgte die Tiere. Er war zufrieden. Aber dann meinte er, es fehle etwas, so sehr ruhig und geordnet lief sein Leben von morgens bis abends. Also fährt er eines Samstagabends auf seinem Traktor in die Stadt. Hier trifft er auf die Frau seines Herzens. Als er mit ihr eine Familie gründet, scheint das Glück perfekt… 

Peter Rinderknecht wirkt sehr echt als Penner und erzählt, ohne zu lamentieren oder anzuklagen, wie er und seine Familie dem Konsumzwang erlagen und ihnen die Schulden über den Kopf wuchsen.

 


Freitag, 24.04.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Sonntag, 03.05.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Freitag, 08.05.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Samstag, 09.05.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Montag, 11.05.2020 10.30 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Montag, 11.05.2020 14.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Mittwoch, 20.05.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Donnerstag, 21.05.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Freitag, 22.05.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Freitag, 29.05.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Samstag, 20.06.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Sonntag, 21.06.2020 11.00 Uhr

Hand in Hand

Szenisches Kinderkonzert frei nach dem Karneval der Tiere von Camille Saint-Saens

Kurzbeschreibung

Wer bin ich? Wer will ich werden? Wer könnte ich noch sein: Schwanofant oder doch lieber ein Löwenhuhn?

Hand in Hand arbeiten in dieser musikalischen Produktion die drei DAT Fachbereiche (Dance, Art, Theater) mit dem Fachbereich musikalische Früherziehung der Böblinger Musikschule, den im Programm "Singen Bewegen Sprechen" zusammengeschlossenen Kitas und dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg. So ziehen alle zusammen, mit einem poetischen Bilderbogen rund um das Thema Identitätsfindung zu der wunderschönen Musik von Camille Saint-Saens, die jungen und älteren Konzertbesucher ab 5 Jahren in ihren Bann. Ein Fest für die Sinne.


Sonntag, 21.06.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Freitag, 26.06.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

 


Samstag, 27.06.2020 20.00 Uhr

Das Fest

von Thomas Winterberg

Kurzbeschreibung

Zur Feier seines 60. Geburtstags lädt der Hotelier Helge Klingenfeldt Freunde und Verwandte in den städtischen Feierraum ein. Das Fest beginnt fröhlich, alle Kinder sind gekommen, bis auf eines: warum hat sich Helges ältester Sohn Jonas das Leben genommen? Als alle Gäste an der Geburtstagstafel sitzen, hält Chris, Jonas Zwillingsschwester, eine Tischrede. Sie fängt so an, wie es von ihr erwartet wird, aber der Vater hat die „Wahrheitsrede" gewählt... und damit beginnt ein erbitterter Kampf um die Wahrheit innerhalb der Familie. 

In seiner ersten Produktion beschäftigt sich das DAT-Ensemble mit schmerzhaften und verdrängten Familiengeheimnissen. Das DAT-Ensemble besteht aus Mitgliedern der Leistungsförderung der DAT Kunstschule. 

Künstlerische Leitung: Prisca Maier-Nieden

Achtung: Im Stück wird auch das Thema „sexualisierte Gewalt" behandelt. Es ist daher nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.