Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen der Kunstschule Böblingen.

Jubiläumsprogramm

Premiere: Mädchenmeute

von Kirsten Fuchs

Vorstellungen:
Freitag, 03.05., 20:00 Uhr
Samstag, 04.05., 19:00 Uhr
Mittwoch, 08.05., 19:00 Uhr
Sonntag, 12.05., 18:00 Uhr
Freitag, 07:06., 20:00 Uhr
Samstag, 08.06., 19:00 Uhr
Sonntag, 09.06., 18:00 Uhr

Eintritt:
14,-
10,- (ermäßigt)
35,- (Familienkarte, Erwachsene mit ihren im Haushalt lebenden minderjährigen Kindern)
6,- (Gruppen ab 12 Personen, Begleitperson frei, buchbar nur über Kunstschulbüro)
Kostenlos für Schüler*innen der DAT Kunstschule

Der Online-Kartenverkauf wird eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geschlossen.

Nur widerwillig fährt Charlotte, fünfzehn und sehr schüchtern, mit sieben anderen Mädchen ins Sommerferiencamp. Doch dort ist alles anders als erwartet: Dinge verschwinden, Wasserleitungen werden sabotiert und als eines nachts die Gruppenleiterin durchdreht, flüchten die Mädchen. Sie klauen ein Hundefängerauto samt Hunden und fahren ins Erzgebirge, wo eine von ihnen einen alten Stollen kennt. Hier genießen sie immer freiere, aufregendere und schönere Sommertage. Doch dann schlägt ihr Verschwinden Wellen, Charlotte stößt auf eine Leiche und begegnet ihrer ersten Liebe. Nun muss sie unter Beweis stellen, was sie gerade an Mut und Freundschaft entdeckt hat …
Der Theaterjugendclub des DAT zeigt in einer atmosphärisch dichten Inszenierung voller Wald, Wasser und Matsch die Bearbeitung des mit dem Jugendliteraturpreis 2016 ausgezeichneten Romans von Kirsten Fuchs.

Mit Theaterjugendclub
Inszenierung Tobias Ballnus
Bühnenbild Michael S. Kraus
Kostümbild Katharina Müller

| 16:00

Josa mit der Zauberfidel Theater mit Livemusik

Janosch

Veranstaltungsort

Städtischer Feierraum Böblingen

Städtischer Feierraum Böblingen
Pestalozzistraße
71032 Böblingen

Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Fachbereich Theater der Musik- und Kunstschule Böblingen

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Fachbereich Theater der Musik- und Kunstschule Böblingen
Feierraum in der Pestalozzistraße 9
71032 Böblingen
Telefon +49 (7031) 669-1632

Kurzbeschreibung

Vor langer, langer Zeit lebte einmal ein Köhler mit Namen Jeromir, der war so groß wie ein Baum und unglaublich stark. Sein Sohn hieß Josa. Er war klein und überhaupt nicht stark. Das betrübte den alten Jeromir sehr. Sein Sohn konnte kein Köhler werden, wie er. Er wuchs einfach nicht und war viel zu schwach, um Bäume zu tragen. Nun hatte Josa aber einen Freund, der war ein Vogel. Der Vogel schenkte Josa eine Vogelgeige, nicht grösser als eine Feder. Mit dieser Geige beschloss Josa hinaus in die Welt zu gehen. Aber wie findet man den Weg zum Mond? Und kann man mit Geigenspiel tatsächlich die Welt verzaubern?  


Beschreibung

Die Theaterfassung des Kolibriquintetts, basierend auf der Geschichte von Janosch, verwebt leichte und lustige mit melancholischen Momenten. So entsteht ein poetisches Theatererlebnis für Kinder und Erwachsene, das durch die Musik des Akkordeons, der Harfe und der Bratsche und das Spiel der Schauspieler*innen seinen Zauber entfaltet.  

Ein Gastspiel des Geschichtenquintett Kolibri aus Konstanz und Stuttgart

Musik: Christine Baumann, Margit Bonz, Alexander Messmer

Spiel: Prisca Maier-Nieden, Cornelius Nieden  

Tickets: über unsere Homepage kunstschule-boeblingen.de oder an der Abendkasse – ohne Reservierung: 14,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro, Familienkarte 35 Euro, DAT-Schüler*innen 5 Euro.  

Das Stück ist geeignet für alle ab 4 Jahren.