Kooperation ART

Kooperation Bildende Kunst und Haus am Maienplatz

Eine Lehrkraft der Bildenden Kunst arbeitet regelmäßig freitags für 90 Minuten im Haus am Maienplatz mit Seniorinnen und Senioren. Mit verschiedenen Techniken und viel Freiraum für eigene Gestaltungsmöglichkeiten schafft sie sinnstiftende Momente durch kreatives Arbeiten. Kleine Ausstellungen sind in Planung

Kooperation Bildende Kunst und Eduard-Mörike-Schule

Die Bildende Kunst ist auch vormittags in ihren Werkstätten in der EMS am Werk: in einer Schulgestaltungs-AG im Ganztag der EMS werden von 8-10 Kindern aus Ton taktile Tasterlebnisse geschaffen, die dann an den Wänden des Schulhauses ihren Platz finden sollen.

In Planung:

„Der erste Malort in BB“


Der erste Malort Böblingens nach Arno Stern soll zum Kalenderjahr 2019 eingerichtet werden. Dort können wechselnde auch generationenübergreifende Gruppen unter dafür ausgebildeter Anleitung gemeinsam in einen Flow des Malens kommen. Einlassen auf Farben und Raum, in druckfreier Atmosphäre zu sich kommen und den eigenen inneren Malstrom zum Fließen bringen sind Ziele dieses neuen Angebots der Kunstschule.