Lehrer*innen

Prisca Maier-Nieden

Leitung der Sparte Theater und der DAT Kunstschule


Prisca Maier-Nieden wurde 1972 geboren und wuchs in der bayrischen Kleinstadt Krumbach/Schwaben auf. Nach einer Schauspielausbildung an der AdK Ulm, war sie sieben Jahre lang am MoKS, dem Kinder -und Jugendtheater des Bremer Theaters, aber auch in Hamburg, Berlin, Mannheim und St. Gallen als Schauspielerin tätig. Sie arbeitete aber immer auch in anderen Funktionen und Aufgabenbereichen an deutschsprachigen Bühnen, sei es als Theaterpädagogin, Regisseurin oder Dramaturgin. In der Spielzeit 2002/2003 war sie am Theater St. Gallen für den Bereich Kinder- und Jugendtheater verantwortlich. Seit Gründung des JES in Stuttgart, 2003, war sie Ensemblemitglied und arbeitete dort als Schauspielerin und als Theaterpädagogin. In dieser Funktion leitete sie u.a. Spielclubs für verschiedene Altersgruppen und arbeitete in zahlreichen Kooperationen mit dem Kunstmuseum, dem Jugendamt der Stadt Stuttgart und den Stuttgarter Philharmonikern zusammen.
Als Schauspielerin hat sie am JES an vielen preisgekrönten Stückentwicklungen mitgearbeitet, vor allem auch Tanztheater als Ausdrucksform für sich entdeckt.


Tobias Ballnus

Theaterpädagoge (BUT)


Tobias Ballnus wurde 1967 in Kiel geboren und wuchs in Hamburg auf.  Nach einer Ausbildung zum Tischler studierte er Theaterwissenschaft und Germanistik an der Freien Universität Berlin und machte anschliueßend seine Ausbildung zum Theaterpädagogen am Kreativhaus Berlin. Die ersten sechs Jahre seines Berufslebens arbeitete am Theater Vorpommern in Stralsund und Greifswald, wo er nach drei Jahren die Leitung der Abteilung Theaterpädagogik übernahm. Von 2002 bis 2018 arbeitet er am Jungen LTT in Tübingen, zu dessen künstlerischer Leitung er seit 2009 gehörte.